Unten gesteuerter Viertaktmotor

Hier handelt es sich um einen Aggregatemotor mit unten liegender Nockenwelle.

Funktionen:

  • Drehen am Sterngriff (Kurbelwelle), der Kolben bewegt sich auf und ab
  • Die unten liegende Nockenwelle wird angetrieben und öffnet die Ventile
  • Ansaugen, verdichten, arbeiten und ausstoßen
  • Funktion der Magnetzündung mit Unterbrecher oder kontaktlos
  • Starten des Motors über Handstarter
  • Funktion von Luftfilter, Vergaser (mit Schwimmer und Drosselklappe), Auspufftopf, Kraftstoffbehälter, Kraftstoffhahn, Ölwanne, Kurbelgehäuseentlüftung
  • Auf der Nockenwelle sitzt eine Fliehkraftverstellung, welche über ein Gestänge die Drosselklappe im Vergaser verdreht, um die Drehzahl zu regulieren

Bestellnummer 1318