history

1986

Ausstellung in der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Reutlingen

Roland Koch präsentiert die ersten von Hand gefertigten Modelle den umliegenden Berufsschulen. 

Die Schnittmodelle wurden mit Flex, Feile und Stahlsäge gefertigt, Plexiglas-Modelle waren nicht gedruckt und die beweglichen Einzelteile wurden mit der Laubsäge ausgesägt.

Gründung der Firma HAKO-Lehrmittel.


1987

Anmeldung der Firma HAKO-Lehrmittel

Für eine professionelle Produktion von Overheadmodellen wurden Zeichnungen angefertigt und die ersten Maschinen beschafft.


1988

Die ersten fertigen Plexiglas-Modelle

Die Produktionsstätte wurde in der Garage eingerichtet, es entstand der erste schwarz-weiß Katalog mit ca. 20 Modellen.

Roland Koch konstruierte fleißig weitere Modelle, so dass der zweite Katalog – diesmal in Farbe – ausgeliefert wurde.


1991

Die ersten Schnittmodelle

Die Produktionsstätte wurde auf den Carport und das Gewächshaus erweitert.

Vorstellung der HAKO-Lehrmittel auf der Messe Didacta in Düsseldorf.


1993

von der Garage in die Firma

Umzug in ein Industriegebäude, in der neuen Produktionsstätte konnten jetzt Motorprüfstände aufgebaut werden.


1996

Bastian Koch 

Der jetzige Firmeninhaber Bastian Koch tritt in das Unternehmen ein.


2008

Generationswechsel

Bastian Koch übernimmt das das Unternehmen.

Zu unseren treuen Kunden zählen: Audi AG, BMW AG, Continental AG, Daimler AG, EMAG Gruppe, Magna Powertrain, Robert Bosch GmbH, Schäffler-Gruppe und viele mehr.


2016

Firmensitz Kusterdingen-Wankheim

Umzug in die neue Produktionsstätte im Industriegebiet